Stilberatung

"Mode bedeutet, sich modisch anzuziehen. Aber Stil bedeutet, man selbst zu sein." 

Oscar de la Renta

 

Jeder Mensch besitzt individuelle Proportionen.

 

Je nach Knochenbau, Gesichtsform, Haut- und Haarstruktur unterscheiden sich die Schnitte, Stoffe, Muster und Accessoires, die  zu einer Person passen.

 

Hier erfahren Sie, welche Kragenformen, Hosen- oder Rocklängen, Schnitte von Blusen und Jackets Ihnen am besten stehen und wie Sie diese am besten miteinander kombinieren können. Denn auch hier gilt: Mit Materialien und Stoffen, die nicht zu unserem Typ passen, wirken wir wie verkleidet. 


Brillen, Schmuck & Accessoires

Entscheidend sind nicht nur die Farben, sondern auch Material, Größe und Form. Ausschlaggebend dafür sind neben unserer Gesichtsform und unserem Körperbau auch Haut- und Haarstruktur.

Auch bei Brillen, Accessoires und Schmuck, den wir tragen, gilt es Einiges zu beachten: Entscheidend sind nicht nur die Farben, sondern auch Material, Größe und Form. Ausschlaggebend dafür sind neben unserer Gesichtsform und unserem Körperbau auch Haut- und Haarstruktur. Accessoires können unseren Typ unterstreichen aber leider auch genauso viel kaputt machen, wenn sie nicht ideal auf die Person abgestimmt sind, die sie trägt. 

Auch hier gilt: Stehlen sie der Persönlichkeit die Show oder sind sie das gewisse Etwas, das den Typ perfekt abrundet? All diese Fragen kläre ich mit Ihnen in der Stilberatung.

Die Position sowie die Breite des Gürtels ist ein wesentlicher Punkt bei der Stilberatung. Manche Menschen haben einen langen Oberkörper, andere haben lange Beine - durch die rBetonung von Taille oder Hüfte wird ein optischer Ausgleich geschaffen!

• Analyse von Körperform, Proportionen, Knochenbau (kein Vermessen!)
• Bestimmung passender Schnitte, Kragenformen, Rocklängen, etc. anhand von Schnittmustern und Testmaterial.
• Auswahl von Stoffarten, Mustern, Stilrichtungen anhand von Mustermaterialien
• Erarbeitung von stilistisch passenden Kombinationsmöglichkeiten nach optischen Gesetzen zum Betonen oder Kaschieren von bestimmten Körperstellen

Bringen Sie mit, was Sie tragen können: Kleidungsstücke, bei denen Sie nicht wissen woran es liegt, dass Sie Ihnen nicht stehen; Outfits, die Sie lieben; Einzelstücke ohne Kombinationsmöglichkeiten; etc.



Kunden suchten auch: