Farbe & Stil im Raum

"Oh welche Zauber liegen in diesem kleinen Wort: Daheim."

Emanuel Geibel

Von jeder Farbe gibt es unzählige Nuancen und es sind wieder unsere persönlichen Farbtöne und Formgebungen, die letztlich über das Auge als Energie in Form von Wellen im Körper entsprechende Reaktionen auslösen und uns somit positiv unterstützen können.

Was für unsere Kleidung gilt, gilt auch für unsere eigenen vier Wände: 

Wenn wir die richtigen Stoffe und Materialien auch innerhalb der Räume einsetzen, in denen wir am meisten Zeit verbringen, geben sie uns neue Kraft & Energie und wir fühlen wir uns gleich viel wohler. Von jeder Farbe gibt es unzählige Nuancen und es sind wieder unsere persönlichen Farbtöne und Formgebungen, die letztlich über das Auge als Energie in Form von Wellen im Körper entsprechende Reaktionen auslösen und uns somit positiv unterstützen können. 

Genauso verhält es sich mit Stoffen und Materialien: wenn wir über unser Sinne (Augen, Haut, Spüren) durch die Struktur und Temperatur von Materialien positiv angesprochen werden, entspannen wir uns mental und körperlich und wir fühlen uns sofort wohler und weniger gestresst. Auch in unserem Arbeitsumfeld können wir durch entsprechende Veränderungen positiver gestalten.  

Zunächst finden wir zusammen heraus, mit welchen Farben, Materialien und Stoffen Sie sich in am wohlsten fühlen und ob sich diese bzgl. der Funktion des Raumes umsetzen lassen. Ausserdem ist es wichtig zu spüren, wieviel (Frei-) Raum Ihnen guttut und wieviel geschützten Raum Sie brauchen.

 

Danach erfolgt eine Analyse der Räume, die Sie verändern möchten (z.B. Wohnung, Arbeitsplatz, etc.) nach bestimmten Kategorien:

• bzgl. der Wände und des Bodens: müssen Farben oder Materialien verändert werden, Dinge hinzugefügt oder entfernt werden (Vorhänge, Teppiche, Malerarbeiten,...)

• bzgl. der Möbel: was gefällt Ihnen nicht mehr, ist beschädigt, muss ersetzt werden, wird nicht mehr benutzt, ist ohne Kombinationsmöglichkeit, muss verschenkt, verkauft, entsorgt werden, ...)

• wie sind die Proportionen im Raum, wie kann das vorhandene Mobiliar optimal platziert werden? (wo sind die hellen und die dunklen Zonen, die aktiven Bereiche & Ruhezonen, wo müssen Laufwege zu Türen und Fenster freigehalten werden, etc.)

 

Auf dieser Basis erarbeite ich mit Ihnen ein individuelles Einrichtungskonzept, welches optimal auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist


Gerne berate ich Sie auch zum weiteren Vorgehen im Bezug auf die Umsetzung

Wenn wir über unser Sinne (Augen, Haut, Spüren) durch die Struktur und Temperatur von Materialien positiv angesprochen werden, entspannen wir uns mental und körperlich und wir fühlen uns sofort wohler und weniger gestresst. Auch in unserem Arbeitsumfeld k

Kunden suchten auch: